Willkommen beim Thema "Drachensport"

Das Drachenfliegen begeistert mich schon seit meiner Kindheit in den 70'er-Jahren. Man hatte natürlich nicht die Qualität der heutigen Drachen (Kite) zur Verfügung. Es gab die Holzstabdrachen mit Plastikfolie in verschiedenen Variationen.

Seither hat sich viel geändert. Abgesehen von den Einleinerdrachen gibt es Zweileiner-Lenkdrachen und -Lenkmatten mit unterschiedlichen Flugeigenschaften wie z.B. die Kategorien Trick/Präzision, Power/Speed und Leichtwind. Des Weiteren gibt es Vierleiner-Kites und -Matten.

Das Trickkiten hat es mir besonders angetan. Seit 2009 trainiere ich so oft es mir möglich ist. Es ist sehr anspruchsvoll, aber Übung macht den Meister und so spornt es mich wohl noch lange an.

 

Die folgenden Seiten mögen einen kleinen Einblick in die unterschiedlichen Kategorien geben. Im Abschnitt Tricks & Bewertung gibt es Video-Links, wo die "Profis" die gelisteten Tricks zeigen.

 

Nicht zuletzt soll dieser Internetauftritt, Andere zum Mitmachen animieren.

Geht auf die Drachenwiesen und probiert es einfach aus. Sollten erfahrene Piloten auf der Wiese sein, so habt keine Scheu und sprecht sie ruhig an. Die Meisten sind sehr auskunftsfreudig und helfen gerne.

 

In diesem Sinne, viel Spaß.

Hier in Sankt Peter Ording mit "Nirvana SE von R-Sky"
Hier in Sankt Peter Ording mit "Nirvana SE von R-Sky"
Tricks & Bewertung
Tricks & Bewertung